Deutsch-französischer Tandemsprachkurs in den Sommerferien

Termin 04.08.-11.08.2018 Frankreich und 11.08.-18.08.2018 Deutschland

Der Kurs findet je zur Hälfte in Frankreich und in Deutschland statt und vermittelt neben allgemeinen Kenntnisse in der Partnersprache auch Einblicke in die Kultur und den Alltag beider Länder.

Wann und Wo

Der erste Teil findet vom 04.08. bis 11.08.2018 in Villard de Lans, in der Nähe von Grenoble statt. Von dort aus fahren die Teilnehmer_innen gemeinsam zum zweiten Veranstaltungsort in die Schwäbische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Babenhausen (Bayern) um dort 11.08. bis 18.08.2018 den zweiten Teil des Kurses zu absolvieren.

Wie

Die deutschen und französischen Jugendlichen nehmen gemeinsam am Kurs teil und werden durch ein qualifiziertes Team von deutschen und französischen Teamer_innen – die in der jeweiligen Sprachvermittlung und der Tandem – Methode ausgebildet sind angeleitet. Die Teilnehmer_innen helfen sich gegenseitig, die Sprache des Partners zu lernen. In den sogenannten „Tandems“ (ein_e französisch_e und ein_e deutsch_e Teilnehmer_in) sind sie gleichzeitig Lernende der Partnersprache und Lehrende der eigenen Sprache. Mit Hilfe von Erklärungen, Diskussionen und Korrekturen werden die sprachlichen Kenntnisse gegenseitig erweitert. (Wichtig: dies ist kein schulischer Unterricht!) Ergänzend dazu stehen jeden Tag abwechslungsreiche Sportaktivitäten und Ausflüge auf dem Programm.

Folgende Leistungen sind im Kurs enthalten

Unterbringung in Mehrbett-Zimmern, Vollpension, durchschnittlich 5 Stunden Sprachunterricht pro Tag, Sportaktivitäten (kein Leistungssport), gemeinsame Ausflüge, Anreise zum Sprachkurs in Frankreich von einem zentralen Bahnhof in Süddeutschland, Transfer von Frankreich nach Deutschland. Hinweis: Die Teilnahme an beiden Kurswochen ist verpflichtend. Die Abreise von Babenhausen erfolgt in Eigenregie.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 deutsche und 12 französische Teilnehmer_innen beschränkt.
Zielgruppe: Jugendliche von 13-15 Jahren (Jahrgang 2003-2005) mit Vorkenntnis-sen der Partnersprache
Referent*inne:  deutsch-französische Tandemteamer_innen

Kosten 560 €
Verantwortlich Uta Manz
Kooperationspartner Roudel, Deutsche Sportjugend und gefördert durch das Deutsch-Französische Jugendwerk
Anmeldeschluss 02.07.2018
Der Anmeldebogen kann auf der Seite www.jubi-babenhausen.de und www.dsj-frankreichaustausch.de heruntergeladen werden.
Weitere Informationen werden nach Ablauf der Anmeldefrist mit der Teilnahmebestätigung versandt.