Flucht – Migration – Integration

© Fotolia

Die Themen Flucht und Zuwanderung bewegen und beschäftigen unsere Gesellschaft intensiv. Sicher ist, dass sie in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen werden. Daher gilt es, frühzeitig für Jugendarbeit, Schule und Pädagogik praktische Antworten zu finden und fachliche Unterstützung zu bieten.

Wir möchten mit unseren Angeboten Hauptamtliche der Jugendarbeit, Ehrenamtliche in den Jugendringen und -verbänden, Kirche und Vereinen sowie Jugendliche unterstützen bei ihrem Einsatz für Flüchtlinge, bei den Fragen der Integration und vor allem des gemeinsamen Zusammenlebens.

Dazu haben wir eine Reihe an Seminarangeboten sowie Fachtagen entwickelt zu Jugendarbeit und Migration, zum interkulturellem Lernen, zu Rassismus und Rechtsextremismus, Schule und mehr. Bitte beachten Sie: die Seminarliste verändert sich ständig. Übrigens: Alle Jugendbildungsstätten bieten auch maßgeschneiderte Angebote – sprechen Sie Ihre Wunsch-Jubi an!

 

WAS

WANN

WO & Informationen

Hilfe – Haltung – Handwerkszeug

Qualifizierung für Fachkräfte & Ehrenamtliche aus Unterfranken für die Arbeit mit geflüchteten Jugendlichen

Jederzeit auf Anfrage; Gruppen ab 6 Personen und solange das Kontingent an bewilligten Maßnahmen reicht Götz Kolle
Referat grenzenlos
Jugendbildungsstätte Unterfranken
Email
Tel: 0931-60060-412
Ausschreibung HHH Jubi 2016

Auszeit für Flüchtlinge und Helfer

Auszeit mit bewusstem Naturerleben (Naturerlebnispfad, Moorwanderung etc.) und erlebnispädagogischen Angeboten für Flüchtlinge aller Altersgruppen und Helfende.

Jederzeit auf Anfrage; Gruppen ab 10 Personen Franz Wasensteiner
Jugendbildungsstätte Aktionszentrum Benediktbeuern
Tel: 08857 – 88 300

Neue Qualifizierungsreihe zum / zur Jugendintegrationsbegleiter*in ab August 2017

Im Rahmen des Aktionsprogramms Flüchtlinge werden Freunde des BJR gibt es eine neue Qualifizierungsreihe an unseren Jugendbildungsstätten. Sie wendet sich an junge Leute mit Flucht- oder Migrationserfahrung, die Integrationsprozesse in der Jugendarbeit  begleiten möchten und hier ihre eigene Expertise einbringen. In Kooperation mit dem Kreisjugendring München-Land und seiner Jugendbildungsstätte Burg Schwaneck sowie der Jugendbildungsstätte Unterfranken werden ab August 2017 in Würzburg und München Inhalte aus den Bereichen Bildung, Psychologie und Kommunikation, Soziale Arbeit und Recht vermittelt. Zudem gibt es Unterstützung bei der Planung konkreter Projekte und  Kontakte in die bayerische Jugendarbeit.

  • 06. August 2017, Jubi Unterfranken
  • 18. August 2017, Burg Schwaneck bei München
  • 10. September 2017, Jubi Unterfranken
  • 15. Oktober 2017
  • 16. November 2017
Jugendbildungsstätte Burg Schwaneck und Jugendbildungsstätte Unterfranken

Anmeldung und Info hier

Interkulturelles Training – Fortbildung für Hauptberufliche im Migrationsbereich – Aufbauseminar
Culture Communication Skills – Xpert Master (GA 3) – Teil 1 von 3

Menschen aus verschiedenen Kulturen kommunizieren unterschiedlich. Auch nach Abbau der Sprachbarriere sind Missverständnisse – mit teils schwerwiegenden Folgen – an der Tagesordnung. Diese Fortbildung wirkt dem entgegen. Zusätzlich erwerben die Teilnehmer*innen mit Bestehen der Abschlussprüfung am Ende der Fortbildung das interkulturelle „Xpert – Culture Communication Skills®“-Master-Zertifikat, das deutschlandweit in vielen Bildungseinrichtungen anerkannt ist.

Mittwoch, 6. September bis Donnerstag, 7. September 2017

Teil II: 4.-5.10.2017
Teil III: 6.-7.11.2017

Jugendbildungsstätte Windberg

Anmeldung und Info hier 

Ich – Wir – Andere. Leben in einer vielfältigen Gesellschaft

Wenn wir uns mit dem Thema Vielfalt – Interkulturell beschäftigen kommt immer wieder die/der/das „Andere“ Doch was heißt interkulturell kompetent zu sein oder auch in einer Vielfalt zu leben? Seminar für Jugendliche und junge Erwachsene.

Freitag, 13.10.2017, bis Sonntag, 15.10.2017 Jugendbildungsstätte Aktionszentrum, Benediktbeuern

Anmeldung und Info hier

Junge Geflüchtete in die Jugendarbeit einbeziehen

Das Seminar vermittelt interkulturelle Methoden, um miteinander in Interkation zu kommen und sich kennenzulernen. Auch Best-Practice-Beispiele und Projektplanung kommen nicht zu kurz.

Samstag, 11.11.2017 Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck

Anmeldung und Info hier

together – Jugendarbeit braucht Freunde

Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen aus „Flüchtlingsfamilien“ sozialen Anschluss zu ermöglichen, damit sie offen sind für Bildung und die entsprechenden Lerninhalte aufnehmen können. Sie sollen Freunde finden und erfahren: Wir gehören dazu! together-Seminare an der Jubi Neukirchen sind außerschulische Veranstaltungen bis zu drei Unterrichtstagen, sie bieten vertieftes Kennenlernen der Menschen aus unterschiedlichen Kulturen & Religionen, Abbau von Vorurteilen durch offene Begegnung, Integration von jungen Geflüchteten, Identitätsbildung aller teilnehmenden Kinder und Jugendlichen.

Dauerhaft Evangelische Jugendbildungsstätte Neukirchen

Anmeldung und Info hier

Jugendarbeit im Kontext der Migrationsgesellschaft

Die Entwicklungen der Migrationsgesellschaft bringen auch für die Jugendarbeit  neue Herausforderungen mit sich. Begriffe wie Diversity, Pädagogik der Vielfalt & Intersektionalität fallen immer öfter. Die praxisorientierte Fortbildung integriert die Grundlagen der interkulturellen Verständigung mit neuen Ansätzen der Vielfaltspädagogik. Einen Schwerpunkt legen wir dabei auf den Umgang mit Diskriminierung und Ausgrenzung.

 

7.-8. November 2017 und 5. Dezember 2017 Jugendbildungsstätte Burg Schwaneck

Anmeldung und Info hier